Mit der zunehmenden Globalisierung der Märkte steigt die Bedeutung der effizienten Abwicklung aller Außenhandelsgeschäfte und der Einhaltung von Gesetzen. Eine integrierte ERP-Lösung für den Im- und Export sollte die speziellen Anforderungen der Branche wie Exportpapiere, Zollabwicklung, Terminüberwachung und Compliance erfüllen.

ERP Software für Import, Export und Außenhandel

Eine ERP-Lösung für den Im- und Export umfasst sämtliche Geschäftsbereiche vom Einkauf, Verkauf, Finanzwesen, Lagerverwaltung, Logistik bis hin zu Marketing und Vertrieb. Es kann jederzeit auf alle Geschäftsvorgänge und Daten zugegriffen werden. Da im Im- und Export häufig die Integration der Zollverwaltung benötigt wird, sollte eine Schnittstelle zu einer Zollsoftware  vorhanden sein.

ERP Software für Import, Export und Außenhandel kann sowohl für technische Produkte, als auch für Naturprodukte, die mit den vielfältigsten Beschaffungs- und Vertriebskanälen sowie in unterschiedlichsten Prozessen der Unternehmen der unterschiedlichsten Branchen bewegt werden, eingesetzt werden.

Zu den Anforderungen an eine Branchenlösung für den Im- und Export gehören:

  • Preiskalkulation
  • Devisenmanagement
  • Kontrakt- und Partieabwicklung
  • Chargenverfolgung
  • Qualitätssicherung
  • Abwicklung von Import-, Export- und Transithandelsgeschäften
  •  Zollabwicklung
  • EDI Elektronischer Datenaustausch

Auf meinERPfinden spezifizieren Sie anhand vordefinierter Fragebögen Ihre ERP-Anforderungen und vergleichen verschiedene ERP-Systeme. Mit ein paar Klicks definieren Sie schnell und einfach die technischen, funktionalen und organisatorischen Anforderungen Ihres Unternehmens. meinERPfinden unterstützt Sie bei der ERP-Auswahl und der Suche nach der besten ERP-Lösung  für Ihre Bedürfnisse.