Kosteneinsparung durch Optimierung und Automatisierung aller wesentlichen Geschäftsabläufe und eine umfassende Kundenbetreuung gewinnen einen immer höheren Stellenwert zur Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit im Großhandel. Die technologische Unterstützung durch ein ERP-System sorgt für mehr Kosteneffizienz und schafft Wettbewerbsvorteile.

ERP Software für Großhandelsunternehmen und Distribution

National und international ist der Groß- und Außenhandel in den Waren- und Dienstleistungsströmen vielfältig mit allen vor- und nachgelagerten Wirtschaftsstufen verbunden: mit dem Einzelhandel, der Industrie, der Landwirtschaft sowie der privaten und öffentlichen Dienstleistungswirtschaft.
Sie agieren erfolgreich als Handelshaus oder Spezialhändler am Markt der Nahrungs- und Agrarprodukte. Sie handeln mit Partien, Rohwaren oder nicht standardisierten Produkten und sind auch international tätig. Geschäftsentscheidend ist die Qualität Ihrer Produkte, die Sie durch die optimale Steuerung der Warenflüsse und eine vollständige Rückverfolgbarkeit Ihrer Lieferungen sicherstellen.

Eine moderne ERP Lösung schafft Rationalisierungspotenziale, mit der Sie Ihre Wettbewerbsfähigkeit stützen und ausbauen.

Wichtige Funktionen einer ERP Branchenlösung für den Groß- und Außenhandel:

  • Kontrakte und Kontraktabwicklung
  • Partien
  • Chargenrückverfolgung,
  • Vorgangsverwaltung
  • Dokumentenerstellung
  • Kalkulationen,
  • Transport und Verschiffung
  • Long-/Short-Auswertungen
  • Zoll
  • Devisengeschäfte
  • QS
  • Workflow

Eine ERP-Lösung für den Großhandel hilft Ihnen, mit wenigen Klicks alle relevanten Informationen zu erhalten und damit die richtigen Entscheidungen zu treffen. Welche Ware ist verfügbar, im Lager, schwimmend oder im Angebot? Welche Qualitäten sind zu berücksichtigen, wie sind die Einkaufspreise? Was hat der Kunde bisher gekauft, wann und zu welchen Mengen? Und vor allem: zu welchem Preis? Nutzen Sie als Händler Ihr persönliches Kalkulationsschema für Ihre tägliche Arbeit: Aus Einkaufspreis, Lagerkosten, Speditionskosten und weiteren produkttypischen Kosten, Wechselkursen und Ihrer Marge ergibt sich Ihr fundierter Verkaufspreis.

Intelligente Wiedervorlagefunktionen und individuelle Filter des ERP Systems schaffen Übersichtlichkeit und vereinfachen Zuordnungen im Tagesgeschäft: Termine müssen überwacht, Abrufe, Abrufintervalle, Transportwege und Laufzeiten festgelegt werden. Zahlungstermine und Zahlungsweisen sind zu berücksichtigen. Warenübernahme, Eingangsprüfungen, Schiffs-, Container- und Zollabwicklungen gehören dazu. Die Verkaufsabwicklung besteht aus einer Vielzahl von Faktoren, die es zu prüfen, zu vergleichen und zu bewerten gilt.

Auf meinERPfinden spezifizieren Sie anhand vordefinierter Fragebögen Ihre ERP-Anforderungen und vergleichen verschiedene ERP-Systeme. Mit ein paar Klicks definieren Sie schnell und einfach die technischen, funktionalen und organisatorischen Anforderungen Ihres Unternehmens. meinERPfinden unterstützt Sie bei der ERP-Auswahl und der Suche nach der besten ERP-Lösung  für Ihre Bedürfnisse.